Sexualpädagogik und Familienplanung

Sexualpädagogik ist einerseits ein Präventionsangebot für Jugendliche und junge Erwachsene.
Es beinhaltet: Beratung zur Familienplanung, Projekte mit Gruppen aus Schulen, Kirchengemeinden und Jugendzentren zur Vorstellung über Beziehung, Liebe, Freundschaft, Sexualität, Verhütung und Familie.
Im „Babypuppenprojekt“ z. B. probieren Jugendliche aus, was es heißt Verantwortung für ein Kind zu übernehmen. Weitere Angebote sind „girls-night“ oder „girls only“.

Auch Angebote für Kindergärten zur psychosexuellen Entwicklung halten wir vor.

Als werdende Eltern wünschen Sie für ihr Kind und sich die bestmögliche medizinische Vorsorge, Versorgung und medizinische Behandlung.
Vorgeburtliche Untersuchungen gehören heute in unterschiedlichem Umfang fast Standard mäßig zur Kontrolle des Entwicklungsfortschritts ihres Säuglings. Ihr Arzt wird Sie ebenfalls über Untersuchungsmethoden informieren, mit denen mögliche Behinderungen oder Erkrankungen ihres Kindes festgestellt werden können.

education, people, friendship and learning concept - group of happy international high school students or classmates showing thumbs up

Wenn Sie sich unsicher sind:

  • welche Untersuchungen für Sie in Frage kommen?
  • welche Konsequenzen ein eventuell positiver Befund haben könnte?
  • wie ein Leben für Sie mit einem behinderten Kind aussehen könnte?
  • wo Sie Unterstützung finden, sollten Sie sich gegen mögliche Untersuchungsmethoden entscheiden?

oder wenn

  • Sie ein behindertes Kind erwarten
  • Sie einen Schwangerschaftsabbruch in Erwägung ziehen
  • Sie sich gegen mögliche Untersuchungen entschieden haben

können Sie neben ihrer medizinischen Beratung auch die Unterstützung durch die Beratungsstelle in Anspruch nehmen. Wir begleiten Sie in der Zeit vor, während und nach der Pränataldiagnostik.

info@beratungsstelle-altenkirchen.de 

Telefon (02681) 39 61

info@beratungsstelle-betzdorf.de

Tel. (02741) 934 234